Für ein größeres Bild bitte anklicken

Kommunalberatung bei Gebühren und Beiträgen

Bei der Einführung des „gesplitteten Abwassergebührenmaßstabes“ sind wir Ihrer Kommune gerne behilflich und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Dabei wird die Abwassergebühr, die derzeit nach dem sogenannten „Frischwassermaßstab“ abgerechnet wird, auf zwei getrennte Gebühren aufgeteilt:

a) Die Schmutzwassergebühr deckt die für die Beseitigung des Schmutzwassers anfallenden Kosten ab. Sie berechnet sich, wie bisher nach dem Frischwasserverbrauch in €/m³.

b) Niederschlagswassergebühr deckt die für die Beseitigung des Oberflächenwassersanfallenden Kosten ab. Sie wird auf Grundlage der abflusswirksamen befestigten Flächen in €/m² erhoben.

Scroll to top